Anlaufstellen im Notfall

Probleme und Krisen können jeden Menschen treffen - in akuten seelischen Notfällen jeder Art, bei denen Sie sofortige Unterstützung benötigen, finden Sie Hilfe bei folgenden Anlaufstellen, mit Telefonnummern:

Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr  Tel.:  112

Polizei   Tel.:  110

Polizei Oberschleißheim, Polizeiinspektion Nr. 48, Hofkurat-Diehl-Str. 9, 85764 Oberschleissheim
Tel.:  089 / 351 64- 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (mit Taxi)
Tel.:  116 117

Giftnotruf: Toxikologische Abteilung Klinikum Rechts der Isar
Tel.:  089 / 19 24-0

 

Telefonseelsorge
Tel.:  0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222 (kostenlos)
(rund um die Uhr, auch Chat über Internet oder eMail möglich)
Website: www.telefonseelsorge.de

Landratsamt München-Land, Referat für Gesundheit und Umwelt

Tel.:  089/ 6221-0

Landratsamt München-Stadt, Referat für Gesundheit und Umwelt

Zentrale, Tel.: 089/ 233 96 - 300 oder

Tel.: 089/ 233 66 - 300

Krisendienst der Psychiatrie München

täglich von 9 bis 21 Uhr
Tel.: 089-729 59 60
Website: www.krisendienst-psychiatrie.de

Schwere Traumata, akut

Trauma-Abteilung des Klinikums Rechts-der-Isar (TUM), München

Tel: 089 / 7 41 400

Trauma-Abteilung der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) München

Tel: 089 / 44 00 555 11

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tel.: 0800 0116 016 (täglich 24 Stunden auch am Wochenende, Feiertagen)
Webseite: https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/stalking.html

Kinder- und Jugendhotline

Tel.: 0800-111 0 333
Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr mit einem Berater sprechen. Samstag von 14 bis 20 Uhr gibt es das Angebot Jugend berät Jugend. Die Nummer ist kostenfrei.
Webseite: www.frnd.de

Sucht-Hotline München

Tel.: 089-28 28 22
24 Stunden erreichbar - anonym, kostenlos, unverbindlich
Webseite: www.suchthotline.info

Weitere Notdienste in München

Weitere Notdienste in München finden Sie bitte über muenchen.de